GO-E-NETWORK

Gründernetzwerk Göttinger Hochschulen

GO-E-LAB

Gründungswerkstatt und Inkubator


Gründungsinteressierte und -aktive brauchen für Ihre Ideen den Raum zur kreativen Entfaltung, d.h. den stützenden und fördernden Rahmen, mit dem die Weichen für die professionelle Umsetzung des unternehmerischen Wegs gestellt werden und dieser schrittweise begangen werden kann. Hilfreiche Ressourcen und die Nähe der anderen Gründungsteams bringt die zum Geschäftskonzept weiterentwickelte Geschäftsidee erst richtig in Bewegung.

Das GO-E-LAB im ZE Zentrum für Entrepreneurship:
Zeit/Raum für Ideen/Reflexion/Umsetzung


Mit dem GO-E-LAB bietet das ZE Zentrum für Entrepreneurship der PFH am Campus Göttingen den passenden Entrepreneurship Support für die wesentlichen Schritte auf dem unternehmerischen Weg an. Das GO-E-LAB ist als Gründungswerkstatt und vor allem als Experimentierraum zu verstehen, der Ihnen die optimalen Startbedingungen liefert. Auf diese Weise werden die Gründerteams Teil einer gelebten Innovations- und Gründungskultur.

Das Angebot des GO-E-LAB:

Neben den Räumlichkeiten und der Infrastruktur für junge Gründerinnen und Gründer aus dem Hochschulbereich leistet die begleitende beratende Unterstützung unkompliziert praktische Hilfestellung und gibt wertvolle Anregungen.

  • Das Team des GO-E-LAB unterstützt Gründungsteams dabei, Geschäftskonzepte zu erarbeiten, zu testen und weiterzuentwickeln, um sich erfolgreich am Markt zu etablieren.
  • Hier erhalten Gründungsinteressierte auch Information zu Finanzierungs- und Förderungsfragen, die notwendige Betreuung bei der Bewerbung um (öffentliche) Gründungsstpendien (Gründercampus Niedersachsen, EXIST Gründerstipendium usw.) sowie die passende Anbindung an die weitreichenden professionellen Netzwerke des ZE Zentrums für Entrepreneurship.
  • Der Austausch mit anderen Gründern/innen sorgt für eine anregende Arbeitsatmosphäre.


Was müssen Sie mitbringen?

  • Sie verfügen über eine konkrete Geschäftsidee, die Sie schriftlich ausgearbeitet haben (Ideenskizze).
  • Nach Prüfung Ihrer Idee und einem vertiefendem Gespräch qualifizieren Sie sich für die zeitlich befristete Aufnahme in das GO-E-LAB.
  • Sie haben dann die Möglichkeit mit Unterstützung des ZE Zentrums für Entrepeneurship, Ihr Geschäftskonzept (inkl. Businessplan) weiter zu entwickeln und gestärkt die nächsten Schritte vorzubereiten und diese dann auch zu gehen. Basis dafür ist ein gemeinsam entworfener Entwicklungsplan, der Ihnen Orientierung gibt.


GO-E-LAB Aufnahmekriterien:

  • Innovative, wachstumsorientierte Gründungsidee (branchenübergreifend)
  • Engagiertes Team mit konkreter Gründungsabsicht und erstem Vorkonzept
  • Status als (Fern-)Studierende, Absolventen (Alumni) oder Mitarbeiter/innen der PFH Privaten Hochschule Göttingen oder Studierende, Absolventen oder wissenschaftliche Mitarbeiter/innen der Hochschulregion Göttingen

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und eine ein- bis zweiseitige Ideenskizze) richten Sie bitte an: ZE Zentrum für Entrepreneurship Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.